Wittingen

Stellenangebote


Die Stadt Wittingen als kreisangehörige Kommune im Landkreis Gifhorn mit 11.600 Einwohnerinnen und Einwohnern möchte zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Vollzeitstelle als

 

Sachbearbeiter*in Stadtentwicklung mit Schwerpunkt Wirtschaftsförderung (m/w/d)

 

neu besetzen. Die Einstellung erfolgt unbefristet.

Die vorstehende Stelle ist dem Fachbereich 3, Abteilung 3.1 - Stadtentwicklung zugeordnet.

 

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen:

 

  • Betreuung/Beratung von Bestandsunternehmen

  • Gewerbeflächenmanagement inkl. Existenzgründungsberatung

  • konzeptionelle Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandortes

  • Förderung der Ansiedlung neuer Unternehmen (Ansiedlungsmanagement) mit Fördermittelmanagement

  • Erschließung/Betreuung von Förder- und Zuschussmöglichkeiten für Projekte der Stadt Wittingen

  • Zusammenarbeit mit örtlichen/überörtlichen Institutionen (Kontaktpflege, z.B. IHK)

  • Organisation von Veranstaltungen zu aktuellen unternehmensrelevanten Themen

  • Kontaktpflege, u.a. als Ansprechpartner für Unternehmen/Institutionen

  • Förderung von Investitionen hiesiger Unternehmen (KMU, Ärzte etc., eigene Förderungen)

  • Begleitung/Mitarbeit im Bereich Städtebauförderung

  • Wohnungsbauförderung

  • Aktualisierung von Internetportalen (z.B. KomSIS)

  • Entwicklung/Erarbeitung von Projekten im Rahmen von Initiativmaßnahmen (z.B. City-App, E-Mobilität)

  • Führung des Leerstandskatasters über Gewerbeimmobilien und Leerstandsmanagement

  • Budgetmanagement, Sitzungsdienst (auch nach Ablauf der täglichen Dienstzeiten; die Zeiten des Sitzungsdienstes werden angerechnet/als Überstunden gebucht…)

 

Ihr Profil:

 

  • Sie sind im Besitz der 1. Angestelltenprüfung für den Bereich öffentliche Verwaltung oder einer vergleichbaren Qualifikation;

  • Sie haben einschlägige Erfahrung in diesen Aufgabenbereichen und verfügen über Kenntnisse in kommunalen Strukturen;

  • Sie besitzen gute kommunikative Fähigkeiten und ein sicheres Auftreten;

  • Sie sind eigeninitiativ, flexibel, verfügen über Organisationstalent und besitzen Verhandlungsgeschick;

  • Sie haben gute konzeptionelle Fähigkeiten und eine interdisziplinäre Denkweise;

  • Sie haben gute EDV-Kenntnisse;

  • Sie besitzen den Führerschein Klasse B.

 

Wir bieten Ihnen:

 

  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe sowie Entwicklungsmöglichkeiten

  • ein breit gefächertes Tätigkeitsfeld

  • eine leistungsorientierte Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) mit allen üblichen Leistungen (Vergütung nach Entgeltgruppe 9a)

  • Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung

  • gleitende Arbeitszeit in einem guten Betriebsklima; mobiles Arbeiten an max. 2 Tagen/Woche

 

Der Arbeitsplatz befindet sich im Rathaus Wittingen. Es ist möglich, dass der Arbeitsplatz in eine andere städtische Einrichtung verortet wird.

 

Richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 12.06.2022 an die Stadt Wittingen, Bahnhofstraße 35, 29378 Wittingen.

 

Für fachbezogene Auskünfte wenden Sie sich bitte an die Abteilungsleiterin - Frau Puskeiler, Tel. (05831) 261-310. Für allgemeine Auskünfte zum Stellenbesetzungsverfahren steht Ihnen Herr Klusmann, Tel. (05831) 261-112, zur Verfügung.