Schriftgrösse:
WETTER

5°C

Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: 7km/h W

7°C

19.11.

7°C

20.11.

Wittingen

Lüben




Das Museum im Dorf enthält eine Ausstellung von historischen Haus- und Hofgeräten, eine große Jagd- und Fischereiausstellung, die Ausstellung "von der Saat bis zur Ernte" sowie einen Einblick in den Arbeitsalltag vor 1900 vom Brotbacken bis zum Waschtag. Eine Dauerausstellung zum Natur- und Artenschutz ist ebenfalls eingerichtet. Aktionstage, bei denen alte Handwerke demonstriert werden, ständig wechselnde Sonderausstellungen und jährliche Veranstaltungen wie das Schlachtefest, das Museumsfest und der Kartoffelmarkt runden das Angebot ab.

Kontakt über:
Tel.: (0 58 31) 73 87 oder (0 58 31) 71 20.
 



Waldlehrpfad


Dieser Waldlehrpfad in der südlichen Lüneburger Heide ist wirklich spannend! Auf gut einem Kilometer in und um Lüben herum kann man die Natur entdecken, Es gibt Stationen mit Schautafeln, Insektenhotel, Hochsitz, einem Teich voller Frösche oder mit einer Klanginstallation. Auf Wunsch mit fachkundiger Begleitung.

Kontakt über: Tel.: (0 58 31) 77 37


Stationen:
 
1. Informationsraum der Imker und der Forst 2. Töpferstube
3. Bienenzaun 4. Jagdliche Einrichtung (Hochsitz)
5. Waldklassenzimmer 6. Hordengatter
7. Buchen und Eibenwald 8. Versuchsfläche
9. Ehemalige Sandentnahmestelle Biotop-Rarität für Flora und Fauna 10. Waldrand (verschiedene einheimische Sträucher)
11. Feuchtbiotop: Entwicklung von Flora und Fauna 12. Rhododendron-Sammlung
13. Altdeutscher Bauerngarten 14. Museumsscheune
15. Spielplatz 16. Storchennest
17. Ehemalige Staatsgrenze  
 



Kunstobjekte


sind im Rundlingsdorf Lüben zu finden. Entstanden sind sie während der Werkstattwochen.